Classix 3

Datum: 
25.03.18 | Uhrzeit: 11:00
Ort: 
Ref. Kirchgemeindehaus, Burgdorf

MAURICIO KAGEL (1931 – 2008) – VERSUCH EINES PORTRAITS
Mauricio Kagel war ein produktiver, experimentier- freudiger, von der Tradition ausgehender, das heißt: von ihr sich wegbewegen- der Künstler – und in all dem vielleicht sogar der radikalste seiner Generation. In Amerika hätte man ihn einen Maverick genannt.
Kagel galt selbst den Indivi- dualisten der Neuen Musik noch als Eigenbrötler. Darin drückt sich freilich nichts anderes als Hochachtung gegenüber einem Komponisten aus, der immer die Gruppenbildungen, um nicht zu sagen: Grüppchenbildungen mied und mit jeder wirkungsvol- len Skurrilität seine künstlerische Eigenständigkeit demonstrierte.

ES MUSIZIEREN:
Beat Schäfer, Klavier Barbara Zbinden, Piccolo Erika Voegeli, Flöte Cornelia Kindler, Klarinette Michael Wyss, Saxofon Matthias Siegenthaler, Trompete
Jan Müller, Euphonium Simon Gertschen, Tuba
PROGRAMMAUSZUG
MM51 – Ein Stück Filmmusik für Klavier Solo

Con voce für 3 Spieler

Mirum für Tuba Solo

10 Märsche um den Sieg zu verfehlen
HERZLICHEN DANK 

Das Konzertpodium für Lehrpersonen und Gäste
 

Dateien