Gehör Training

Gehör Training in Klein Gruppen 3-6 Schüler (aufgeteilt nach Altersstufen) Unterrichtstage Donnerstag/ Freitag, nach Absprache mit Dominik Worni

 
 Die Musikschule Burgdorf bietet das Unterrichtsfach Gehörbildung an. Das Angebot empfiehlt sich als Ergänzungsfach zum Einzelunterricht. Auf spielerische Art wird das Gehör und Rhythmusgefühl entwickelt und trainiert. Für die kleineren Kinder steht das Singen, das Erfassen und Spielen von einfachen Rhythmen und das Notenlesen und -schreiben im Zentrum. Dabei werden verschiedene Klangkörper wie Xylophon, Schlaghölzer, Trommeln etc. verwendet, um den Unterricht musikalisch lebendig zu gestalten. 
 
Die älteren Kinder und Jugendliche lernen Melodien im Gedächtnis zu behalten, sich diese im inneren Gehör vorzustellen und vom Blatt zu singen und letztendlich in Form eines Melodiediktates aufzuschreiben. Dazu wird die allgemeinen Musiklehre (Notenwerte, Taktarten, Tonarten, Tongeschlecht, Intervall-Lehre usw.) vermittelt und anhand von Übungen gefestigt. Die Sensibilisierung des musikalischen Gehörs sowie Kenntnisse in der Musiklehre sind für das Musizieren grundlegend und heute fester Bestandteil einer umfassenden Musikausbildung.

Preis: 
Sondertarif für Kinder und Jugendliche: 12 Lektionen à 40’ in Gruppen CHF 98.00
Lehrperson: 
Instrument: 
Altersgruppe: 
ab 8 Jahren
Bereich: 
Musiktheorie