Klarinette

Ein musikalischer Allrounder!

 
 
Sie kann singen, jauchzen, klagen, jaulen, dudeln, schnarren, zetern, kichern, swingen, hauchen… Keines unter den Blasinstrumenten kommt der Ausdrucksskala der menschlichen Stimme näher. Keines hat einen grösseren Tonumfang. Keines lässt feinere dynamische Abstufungen zu. Darum ist kaum eines der 'geblasenen Hölzer' vielseitiger einsetzbar als die Klarinette.
 
Ihre lüpfigen Skalen befeuern die Paare auf dem hölzernen Tanzboden der Innerschweizer Alpenchilbi. In der Blasmusik mischt sie Melodie und Weichheit in den martialischen Sound der Blechbläser. Im Symphonieorchester und in der Kammermusik vertrauen ihr die grossen Komponisten ihre bedrückendsten Kantilenen an und mit ihren Glissandi und Blue Notes bringt sie Drive und Groove in den Jazz. Auch in der Kletzmermusik entfaltet sie ihre Flexibilität und Geschmeidigkeit zwischen beissendem Humor und ironischem Tiefsinn, die Avantgarde nutzt das vorhandene Klangspektrum bis hinein ins Geräuschhafte, während sie nostalgischen Salonorchester mit ihrem nostalgischen Schmerz für die berühmte Träne im Knopfloch besorgt ist.
 
Wann kann man damit beginnen? Ab der 3. Klasse.
 
Voraussetzungen? Nicht zu kurze Finger und gesunde Zähne! Gute Kontrolle und Koordination der Feinmotorik.
 
Geistige Eignung? Schnell lernende und ungeduldige Kinder freuen sich über die raschen Fortschritte auf der Klarinette.
 
Persönliche Eignung? Klarinetten-Kinder neigen dazu, verschiedene Hobbys und Interessen zu pflegen! 
 
Welche Musikarten werden hauptsächlich gespielt? Solo- und Melodieinstrument für alle gängigen Sparten: Volks-, Blas-, Tanzmusik, Klassik und Jazz!
 
Wie teuer ist das Instrument? Ein Anfängerinstrument kostet zwischen 1000.- und 2000.- Franken, wobei in den meisten Fällen das Miete/Kauf-System des Fachhandels zur Anwendung kommt!
 
Wieviel kostet es, das Instrument zu mieten? Mit ca. 30 Franken monatlich sind Sie dabei!
 
Wieviel muss geübt werden? Täglich 20 Minuten, später mehr!
 
Besonderes? Späterer Wechsel auf andere Vertreter der Klarinettenfamilie (Bassett-Horn oder Bass-Klarinette) aber auch Saxophon möglich.

Hörprobe

Alter: 
ab 8 Jahren