Bors Jin

Jin Bors wurde in China geboren und begann bereits mit 3 Jahren Klavier zu spielen. Sie gewann zahlreiche Klavierwettbewerbe in China und in den USA, so gab sie auch viele Konzerte in Beijing, Schanghai, Guangzhou, London, in der Schweiz und in Ungarn, einige davon auch im Fernsehen und Radio. Nach ihrem Bachelor-Studium für das Lehrdiplom in Klavier an der South China Normal University, war Sie als Korrepetitorin und Klavierdozentin an der Shanghai Theater-Ballett Hochschule und an der International Piano School in Schanghai tätig. 2006 zog Sie wegen ihrem Schweizer Ehemann in die Schweiz und lernte die abendländliche Kultur kennen und ist seitdem von dieser Kultur tief begeistert. An der Zürcher Hochschule der Künste schliesst sie bei Prof. Martin Christ das Master of Klassik Performance in Klavier mit Bestauszeichnung ab. Während des Masterstudiums hat sie bei Prof. André Desponds ihr Interesse für Pop, Jazz und Improvisation entdeckt und bildete sich zusätzlich mit einem Certificate of Advanced Studies in Composing and Music Production bei Prof. André Bellmont weiter. Seit 2012 unterrichtet sie Anfänger bis hin zu fortgeschrittene Schüler von Klassik bis Pop in verschieden Musikschulen der Schweiz. Sie hat an vielen Jugendtheater-Projekten teilgenommen und hat dazu öfters die musikalische Leitung wahrgenommen. Sie komponiert selber gerne Stücke für ihre Schüler und für das Musiktheater. Jin Bors ist leidenschaftliche Klavierpädagogin und Korrepetitorin, ihre Motto lautet: „Music without borders !“.
Neben Musik zählt Mode, Kunst und Design zu ihren Hobbys. Jin Bors lebt mit ihrem Mann in Bern und ihr Traum ist einmal ein Bernhardiner Hund zu haben.

Instrumente: