Chevallier Murielle

 
Murielle Chevallier ist in Bern aufgewachsen und hat ihre Studien in der Schweiz und später in Deutschland mit dem Solistendiplom abgeschlossen.
Sie besuchte Meisterkurse u.a. bei I.Ozim, A. Chumachenko, W. Scholz und M. Kirschnereit. Während ihrer Studienzeit war sie Mitglied des Gustav-Mahler-Jugend- Orchesters unter der Leitung von C. Abbado. Schon früh galt ihr Interesse der Kammermusik. Sie spielte bereits mit 12 Jahren in der „Camerata giovanile della Svizzera Italiana“, war Mitglied im
EOS- Quartett und später Mitglied in Berlin bei den „Deutschen Kammer-Virtuosen“. Viele Auftritte führten sie durch ganz Europa und Asien. Neben ihrer heutigen Tätigkeit als Violinistin im Luzerner Sinfonie Orchester ist sie eine gefragte Pädagogin und unterrichtet seit 2006 an der Musikschule Burgdorf.

Instrumente: