Voegeli Erika

 
Musikalischer Werdegang:
Erster Flötenunterricht bei M. Stucki und B. Grünig in Bern. André Pépin (Conservatoire Neuchâtel) weckte die Faszination für das klangmagische Instrument mit der vielseitigen und reichhaltigen Literatur. Nach dem Lehrdiplom weiterführende Studien bei Maxence Larrieu in Genf und Brigitte Buxtorf in Lausanne (Konzertdiplom). Besuchte Meisterkurse bei A. Nicolet, A. Jaunet, P. L. Graf, J. Galway, R. Dick, B. Holcombe, J.-P. Rampal, führten zur Vertiefung der mannigfaltigen Formen der Kunst des Flötenspiels und dessen Lern- und Unterrichtsmethoden. Neben der pädagogischen Aufgabe mehr oder weniger rege Konzerttätigkeit.
 
"Spiele Musik und nicht Flöte" (Marcel Moyse)
 
Im Begleitheft aus der Reihe "Flöte üben aber richtig, Freude am gewandten Flötenspiel" von T. Wye, steht über die Tonbildung der Satz: "Es ist recht schwierig, auf der Flöte einen unschönen Ton zu produzieren. Jedoch, bis das Musizieren auf der Flöte für alle Beteiligten Vergnügen bereitet, haben wir die nicht leichte Aufgabe, ein stabiles flötentechnisches Fundament aufzubauen. Die Flöte wird irrtümlicherweise als das am leichtesten lernbare Blasinstrument neben der Blockflöte erklärt und propagiert!"
 
Nun ist es "ohrensichtlich" recht schwierig, eine ästhetische Tonqualität auf der Flöte zu erlangen. Seit Jahren ist es mein grösstes Anliegen an der Tonproblematik mit allen Schülern ernsthaft zu arbeiten. Dieser eher lange Lernprozess bedingt von Lehrer und Schülerseite viel Geduld, Einfühlungsvermögen, Bereitschaft zur Selbstkritik, Liebe zum Detail, Disziplin, Selbstvertrauen und selbstverständlich die Liebe zur Musik. Dank der Jupiter Schülerflöte (Prodigy Model 313S), ist es seit 10 Jahren möglich ab 8 resp. 7 Jahren mit dem Flötenunterricht zu beginnen. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass der Frühbeginn sich als ideal erweist.
 
Prodigybrief an Kollegen
Neben dem Einzelunterricht ist es auch möglich in kleinen Gruppen oder in einem Ensemble mitzuspielen. Heute variiert das Alter meiner SchülerInnen zwischen 7 und 70 Jahren... Empfehlung an interessierte zukünftige FlötenschülerInnen: Besuchen Sie uns in der Musikschule, und nehmen direkt während einer Unterrichtslektion einen ersten Ohren- und Augenschein.

Instrumente: