Murielle Chevallier

Murielle Chevallier ist in Bern aufgewachsen und hat ihre Studien in der Schweiz und später in Deutschland mit dem Solistendiplom abgeschlossen.
Sie besuchte Meisterkurse u.a. bei I.Ozim, A. Chumachenko, W. Scholz und M. Kirschnereit. Während ihrer Studienzeit war sie Mitglied des Gustav-Mahler-Jugend- Orchesters unter der Leitung von C. Abbado.

Schon früh galt ihr Interesse der Kammermusik. Sie spielte bereits mit 12 Jahren in der „Camerata giovanile della Svizzera Italiana“, war Mitglied im EOS-Quartett und später Mitglied in Berlin bei den „Deutschen Kammer-Virtuosen“. Viele Auftritte führten sie durch ganz Europa und Asien. Neben ihrer heutigen Tätigkeit als Violinistin im Luzerner Sinfonie Orchester ist sie eine gefragte Pädagogin und unterrichtet seit 2006 an der Musikschule Burgdorf.


Angebote

Einzelunterricht Violine

Lehrpersonen:
Georgios Balatsinos, Esther Ammann-Schürmann, Murielle Chevallier, Kea Hohbach

Einzelunterricht findet in der Regel wöchentlich in Lektionen von 40 Minuten statt. (18 Lektionen pro Semester) Je nach Fach und Alter des Kindes ist auch ein Start mit 30 Minuten pro Woche möglich.


Kinder und Jugendliche bis zum 20. Altersjahr oder in Ausbildung bis zum 25. Altersjahr

40 Minuten wöchentlich: CHF 780 pro Semester
30 Minuten wöchentlich: CHF 614 pro Semester

Ab Erreichen des 20. Altersjahres ist die semesterweise Einreichung einer Ausbildungsbestätigung obligatorisch. Ein 14-täglicher Unterrichtsrhythmus ist möglich.

Erwachsene

Abonnemente mit 40 Minuten-Lektionen: CHF 100 pro Lektion
Abonnemente mit 60 Minuten-Lektionen: CHF 150 pro Lektion

Wir bieten verschiedene Erwachsenen-Abos mit 3, 6 oder 12 Lektionen à 40 oder 60 Minuten an. In Absprache mit der Lehrperson können Sie den Unterrichtsrhythmus frei definieren. Natürlich können Sie aber auch den wöchentlichen Unterricht für das ganze Semester buchen.