Die ersten Schritte in die weite Welt der Musik

Unser breites Angebot für Kinder ab den ersten Lebensjahren bietet einen idealen Einstieg in die Welt der Musik. Mit altersgerechtem, spielerischen Lernen in Gruppen werden musikalische Fähigkeiten entwickelt und vor allem die Freude an der Musik geweckt. So tasten sich die Kinder auch ganz unverkrampft an die eigene Stimme und erste Instrumente heran.

Flyer «Eine Welt voller Musik»

Unsere Angebote

Weltenbummler – Eltern Kind Musik

Eine musikalische Weltreise für Kinder und Ihre Begleitperson

Lehrpersonen:
Sandra Rohrbach

0-5 Jahre

Kurszeiten

Montag                                                                              Dienstag

9.30 Uhr - 10.15 Uhr                                                         9.45 Uhr - 10.30 Uhr

10.30 Uhr - 11.15 Uhr                                                       10.45 Uhr - 11.30 Uhr       

Kursbeschrieb

In altersgemischten Gruppen besuchen wir während 6 oder 10 Wochen einen Kontinent und lernen Lieder, Tänze und Instrumente der dortigen Kulturen kennen. Unsere Reiseleiterin ist eine Handpuppe, ein Tier des jeweiligen Erdteils. Weltenbummler weckt auf spielerische Weise die Freude an der Musik. Gemeinsam mit den Begleitpersonen wird gesungen, getanzt und musiziert. Gemischte Altersgruppen bilden eine familienähnliche Struktur und fördern das individuelle Lernen der Kinder.

Der Einstieg während eines laufenden Quartals ist jederzeit möglich.

Kosten

CHF 250.- (10 Wo Kurse Jan-März, April-Juli und Oktober-Dezember) inkl. CD und Liederbüchlein

CHF 170.- (6 Wo Kurs August-September) inkl. CD und Liederbüchlein

CHF 50.- (10 Wo Kurs), CHF 30.- (6 Wo Kurs) für jedes weitere Kind derselben Familie.

Geschwister jünger als 6 Monate (bei Kursbeginn) besuchen den Kurs gratis.

Musikalische Früherziehung - Rhythmik

Musik erleben mit allen Sinnen

Lehrpersonen:
Sylvia Maria Kuebli-Schädeli

Jeweils Freitag Nachmittag

Rhythmik nach Emile Jacques-Dalcroze fördert das Bewusstsein im Umgang mit dem eigenen Körper, mit Bewegung und Rhythmus. Die Kinder entwickeln durch die Erfahrung und das Erleben ein gesundes Selbstbewusstsein. Kreativität, Phantasie, Geschicklichkeit, Konzentration und sämtliche Sinne werden angeregt. Musikalische Begriffe werden aktiv erlebt und auf einfachen Musikinstrumenten umgesetzt.


Kinder ab 4 Jahren mit Kindergarteneintritt

Gruppen à 4-6 Kinder CHF 240 pro Semester

 

Singwäut 1

Für Kindergartenkinder

Lehrpersonen:
Martina Lory

ab 5 Jahre

Singen, Erzählen, Bewegen: 

In spielerischer Atmosphäre lernen die Kinder, durch Gesang, Sprache und Bewegung Lieder zu gestalten und zu erzählen.

 

Projekte Singwäut

Adventskonzert (Einstieg möglich bis nach den Herbstferien, Konzert: 5. Dezember 21, Kirche Kirchberg)

Simba's Freunde (ab Januar Einstieg möglich bis Ende Februar, Aufführung: Mai 2022)

Singwäut 2

Für Kinder der 1. bis 3. Klasse

Lehrpersonen:
Martina Lory

ab 6 Jahre

Singen, Erzählen, Bewegen: 

Die Kinder werden an den technischen Umgang mit Atem und Stimme herangeführt. Der Spass am Singen steht dabei im Vordergrund.

 

Projekte Singwäut

Adventskonzert (Einstieg möglich bis nach den Herbstferien, Konzert: 5. Dezember 21, Kirche Kirchberg)

Simba's Freunde (ab Januar Einstieg möglich bis Ende Februar, Aufführung: Mai 2022)

Singwäut 3

Für Kinder der 4. bis 6. Klasse

Lehrpersonen:
Martina Lory

ab 8 Jahre

Singen, Erzählen, Bewegen: Atemtechnik, Stimmfarben und mehrstimmiges Singen werden erarbeitet und angewendet. In unterschiedlichen Stilrichtungen erleben sich die Kinder als Solisten und Teil eines Ganzen.

 

Projekte Singwäut

Adventskonzert (Einstieg möglich bis nach den Herbstferien, Konzert: 5. Dezember 21, Kirche Kirchberg)

Simba's Freunde (ab Januar Einstieg möglich bis Ende Februar, Aufführung: Mai 2022)

Unterricht Bambusflöte

Ich baue mir mein eigenes Instrument

Lehrpersonen:
Barbara Jost

ab 5 Jahre

Mit jedem Tonloch, das das Kind in seine Flöte bohrt, wird die Auswahl an Liedern grösser. Weil jeder Ton vom Kind zuerst erarbeitet wird, ergibt sich von selbst ein ganzheitlicher methodischer Aufbau. Gehör, Stimme und Rhythmusgefühl werden intensiv geschult. Der weiche Klang der Bambusflöte lehrt sorgfältiges Blasen und Artikulieren und weckt den Sinn für hohe Tonqualität. Der Ausgleich zwischen kognitivem und handwerklichem Schaffen fördert eine ganzheitliche Entwicklung des Kindes.

Bambusflöten Unterricht findet in der Regel wöchentlich 40 Minuten statt. Je nach Alter des Kindes ist ein Start mit 30 Minuten pro Woche möglich. Gruppenunterricht ist eine Option.


Das Schulgeld der Einstiegsfächer Bambusflöte, Blockflöte und Djembé wird in den ersten 4 Semestern mit 20% ermässigt.

40 Minuten wöchentlich CHF 624.00
Gruppenunterricht nach Absprache

Unterricht Blockflöte

Start ins Musizieren mit der Flöte

Lehrpersonen:
Nicole Finkam

Blockflöten Unterricht findet in der Regel wöchentlich 40 Minuten statt. Je nach Alter des Kindes ist ein Start mit 30 Minuten pro Woche möglich. Gruppenunterricht ist eine Option.


Das Schulgeld der Einstiegsfächer Bambusflöte, Blockflöte und Djembé wird in den ersten 4 Semestern mit 20% ermässigt.

40 Minuten wöchentlich CHF 624.00
Gruppenunterricht nach Absprache

Unterricht Djembé

Ein idealer Einstieg in die Welt des Rhythmus und des Zusammenspiels

Lehrpersonen:
Peter Zwahlen

Instrumente:
Perkussion, Djembé

ab 6 Jahre

Die Djembétrommel stammt ursprünglich aus Westafrika und hat sich innert relativ kurzer Zeit auch in unseren Breitengraden zu einem beliebten Rhythmusinstrument entwickelt.Im Unterricht entdecken die Kinder ihr Gefühl für Rhythmus. Die Koordination von rechter und linker Hand sowie das Zusammenspiel in der Gruppe wird gefördert. Wir lernen durch Bewegung, Sprache, Sehen und Hören

Für viele Kinder ist dies die erste Erfahrung in einer Gruppe zu musizieren.


Das Schulgeld der Einstiegsfächer Bambusflöte, Blockflöte und Djembé wird in den ersten 4 Semestern mit 20% ermässigt.

40 Minuten wöchentlich CHF 624.00
Gruppenunterricht nach Absprache