Harfe

Eines der ältesten Musikinstrumente der Welt!

Die Harfe gehört zu den Zupfinstrumenten. Sie ist eines der ältesten Musikinstrumente der Menschheit und kam bereits um etwa 3000 v. Chr. in Mesopotamien und Ägypten vor.

Die Konzertharfe als die größte Vertreterin ihrer Art ist mit etwa 180 cm Höhe und bis zu 40 kg Gewicht eines der größten und schwersten Orchesterinstrumente.

Die moderne «keltische» (irische und schottische) Harfe ist ein Nachfolger des historischen Saiteninstruments. Sie hat im Gegensatz zur Konzertharfe einen geringeren Tonumfang im Bassbereich.

Lehrpersonen

Iris Burkhardt

Unsere Angebote

Einzelunterricht Harfe

Lehrpersonen:
Iris Burkhardt

Einzelunterricht findet in der Regel wöchentlich in Lektionen von 40 Minuten statt. (18 Lektionen pro Semester) Je nach Fach und Alter des Kindes ist auch ein Start mit 30 Minuten pro Woche möglich.


Kinder und Jugendliche bis zum 20. Altersjahr oder in Ausbildung bis zum 25. Altersjahr

40 Minuten wöchentlich: CHF 780 pro Semester
30 Minuten wöchentlich: CHF 614 pro Semester

Ab Erreichen des 20. Altersjahres ist die semesterweise Einreichung einer Ausbildungsbestätigung obligatorisch. Ein 14-täglicher Unterrichtsrhythmus ist möglich.

Erwachsene

Abonnemente mit 40 Minuten-Lektionen: CHF 100 pro Lektion
Abonnemente mit 60 Minuten-Lektionen: CHF 150 pro Lektion

Wir bieten verschiedene Erwachsenen-Abos mit 3, 6 oder 12 Lektionen à 40 oder 60 Minuten an. In Absprache mit der Lehrperson können Sie den Unterrichtsrhythmus frei definieren. Natürlich können Sie aber auch den wöchentlichen Unterricht für das ganze Semester buchen.